AKG x BONAVENTURA

Eine limitierte Kollektion

Folge und erlebe wie Ann-Kathrin Götze - unsere offizielle Markenpartnerin - ihre Traumtasche für die exklusive Kollektion im Herbst 2021 entwirft. Viel wollen wir noch nicht verraten, aber die AKG x BONAVENTURA Kollektion ist streng auf 333 Taschen limitiert. Melde dich jetzt schon auf dem Formular an, um exklusiven Zugang zur Kollektion zu bekommen und dem Designprozess zu folgen.

Vorregistrierung

Melde dich unten an und sei die Erste, die im September Zugriff auf die Vorbestellung hat. In den nächsten Wochen senden wir dir auch Updates zum Design und Produktion der Tasche.

Folge der Reise

Folge Ann-Kathrin und uns auf Instagram für Design-Updates von Ann-Kathrin und beobachte, wie die Kollektion zum Leben erwacht. Unsere Instagram-Community und die Abonnenten der Mailingliste erhalten frühzeitigen Zugriff auf die sehr limitierte Kollektion.

@bonaventura.milano @annkathringotze

Ein Blick zurück

September

2019

Ann-Kathrin besucht die Mailänder Modewoche und lernt dort BONAVENTURA kennen.

November

2020

BONAVENTURA expandiert nach Deutschland und beginnt die Suche nach einem strategischen Markenpartner.

Januar

2021

BONAVENTURA identifiziert Ann-Kathrin als potenzielles Markengesicht für Europa. Ihr außergewöhnlicher Stil, vor allem wenn es um Handtaschen geht, passt perfekt zu der Marke.

April

2021

Ann-Kathrin und BONAVENTURA geben die Partnerschaft offiziell bekannt und sie kuratiert ihre Lieblingsprodukte in der 'Chosen by Ann-Kathrin Collection'.

Entdecke die Kollektion

Ann-Kathrin:

"In Mailand 2019, während der Fashion Week, fiel mir eine gut gekleidete Frau mit einer sehr schönen Tasche auf. Ich konnte die Tasche damals nicht identifizieren, weil ich BONAVENTURA nicht kannte und die Marke auch für reduziertes, zurückhaltendes Branding steht. Aber die Tasche blieb in meinem Kopf und ich habe mich sehr gefreut, das Label näher kennenzulernen. Als BONAVENTURA mich fragte, ob ich mir eine Zusammenarbeit mit ihnen vorstellen könnte, musste ich nicht lange überlegen."

Juli

2021

Ann-Kathrin kündigt ihre exklusive und sehr limitierte (333 Handtaschen) Kollektion mit BONAVENTURA an, die ab Herbst 2021 vorbestellt werden kann.

Ann-Kathrin:

"Ich möchte eine Kollektion für viele Frauen kreieren. Taschen, die man im Alltag tragen möchte, die man aber auch als Generationenobjekt weitergeben kann."

Eins-zu-Eins mit Ann-Kathrin

Warum hast Du Dich dazu entschieden, mit Bonaventura zu kooperieren?

ATatsächlich ist mir in Mailand 2019 während der Fashionweek eine toll gekleidete Frau aufgefallen, mit einer sehr schönen Tasche. Ich konnte die Tasche damals noch nicht zuordnen, weil ich Bonaventura zu dem Zeitpunkt noch nicht kannte und die Marke ja auch eher für ein reduziertes, zurückhaltendes Branding steht. Aber die Tasche ist mir im Kopf geblieben und ich habe mich sehr gefreut, das Label dann genauer kennenzulernen. Als mich Bonaventura dann noch angefragt hat, ob ich mir eine Zusammenarbeit vorstellen kann, musste ich natürlich nicht lange überlegen. Qualität ist mir sehr wichtig, genauso wie Nachhaltigkeit. Beides geht einher. Wenn man in tolle, qualitativ sehr hochwertige Teile investiert, wird man sie als Lieblingsstücke sein Leben lang wertschätzen. Bonaventura Handtaschen sind genau solche Pieces.

Wie würdest Du Deinen Stil beschreiben?

Ich liebe Mode & Ästhetik. Daher war es für mich schon immer logisch in diesem Bereich auch zu arbeiten. Damals gab es noch kein Social Media, deshalb bin ich sehr froh über die Entwicklung, meinen Job mit meiner Leidenschaft verbinden zu können. Meinen eigenen Stil würde ich klassisch feminin beschreiben. Ich liebe es gewisse Trends mitzumachen, aber ich setze generell auf Mode, welche man sein Leben lang tragen kann.

Wie würdest Du Deine Vision von Mode beschreiben?

Mir ist Mode sehr wichtig. Über Mode kann man sich ausdrücken, seine Kreativität ausleben. Wichtig ist aber vor allem, dass Mode Spaß macht und man sich wohl fühlt. Generell find ich, die Mode sollte wieder viel langfristiger gedacht werden. Die Kollektionen nicht nur saisonal gestalten, sondern dass man die Kleidungsstücke auch saisonübergreifend tragen kann. Weniger Trends, dafür mehr Nachhaltigkeit. Aktuell sieht man aber in der Modebranche bereits ein Umdenken und einen Wandel in diese Richtung, was ich richtig und wichtig finde. Die Mode Industrie hat eine große Verantwortung dem Klima gegenüber und auch hier sollten sich die Kunden wie die Produzenten darauf einstellen.

"Meine persönliche Herausforderung ist es, zeitlose Designs zu entwerfen, die man lange tragen kann, die aber auch meinen persönlichen Stil widerspiegeln und einen gewissen Twist haben."

Welchen Stellenwert hat eine gute Tasche in Deiner Garderobe?

Eine gute Tasche ist für mich der Mittelpunkt meiner Garderobe. Denn sie begleitet mich den ganzen Tag. Mit einer Tasche kann man einen Look unterstreichen oder auch brechen, daher setze ich auf Modelle, die ich gut zu verschiedenen Looks und Anlässen tragen kann. Meine Mutter hat mir bereits Taschen von sich „vererbt“ und diese Teile sind für mich etwas Besonderes und zudem immer noch total aktuell. Ich mag die Tradition Handtaschen weiterzugeben. Darauf freue ich mich später auch schon!

Was inspiriert Dich?

Vor allem inspirieren mich Menschen. Ich liebe es in anderen Ländern und Städten in Cafés zu sitzen und dabei die Locals zu beobachten. Wie sie sich kleiden, was sie miteinander kombinieren und worauf sie vielleicht auch verzichten.

Wieviel von Deinem Stil wird in den Taschen stecken?

Meine persönliche Herausforderung besteht darin, Modelle zu entwerfen, die einerseits zeitlos sind und die man lange tragen möchte, in die ich andererseits aber auch meinen persönlichen Stil einfließen lasse und die einen gewissen Twist haben. Ich möchte eine Kollektion für viele Frauen gestalten. Taschen, die man gerne im Alltag trägt, die man aber auch als „Generations-Tasche“ weitergeben kann.

"Qualität ist für mich sehr wichtig, ebenso wie Nachhaltigkeit. Beides geht Hand in Hand. Wenn man in erstklassige, hochwertige Stücke investiert, wird man sie ein Leben lang schätzen."

Sustainability

Diese Kollektion wird aus Weinheimer Leder hergestellt. Weinheimers regionale Rohstoffe kombiniert mit einer gewissenhaften Produktauswahl und nachhaltigen Produktionsmethoden ergeben Kalbsleder von höchster Qualität mit ausgezeichneter Haltbarkeit. Weinheimer legt großen Wert auf Rückverfolgbarkeit und Transparenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette, das heißt, sie haben eine nachweisbare Kontrolle von der Herkunft des Rohmaterials bis zum Endprodukt.

Regionale Rohstoffe

Hochwertiges Leder beginnt bei den Tieren und ihrer Umwelt. Weinheimer bezieht seine Rohstoffe ausschließlich aus den Alpenregionen, wo ein verantwortungsvoller Umgang mit den Tieren und der Natur absolute Priorität hat.

Verantwortungsvolle Besonnung

Während des Gerbprozesses kombiniert Weinheimer traditionelle Handwerkstechniken und strenge Kontrollen, um fertige Leder von höchster Qualität, ästhetisch ansprechend und frei von jeglichen Schadstoffen zu produzieren.

Ökologische Produktion

Weinheimer steht für saubere, ökologische und ethische Leder, die nach westlichen Standards produziert werden. Dank des unabhängigen OEKO-Tex-Prüfsiegels sind die meisten ihrer Leder nach dem OEKO-Tex-Lederstandard getestet.

Chosen by Ann-Kathrin

Während Ann-Kathrin an ihrer exklusiven Kollektion mit BONAVENTURA arbeitet, können Sie ihre Lieblingsprodukte in der 'Chosen by Ann-Kathrin' Kollektion shoppen.